Meine Produkte bei DaWanda

Donnerstag, 10. November 2016


Gluten-Gulasch mit Aubergine


Zu den Burghul-Resten vom Vortag gibt es Gluten-Gulasch:

1 kl Aubergine
Rapsöl
1 Zwiebel
Olivenöl
4 Scheiben Glutenbraten /siehe voriges Rezept
1 Zehe Knoblauch
1/2 Teel Kräutersalz
 Eßl Gemüsebrühe

1 kl Aubergine würfeln und in Rapsöl glasig braten, beiseite stellen.
Im gleichen Topf 1 Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, dann 4 Scheiben Glutenbraten in Würfel geschnitten und die Auberginen dazu geben. Gut mit Wasser ablöschen, mit 1 Zehe Knoblauch in Kräutersalz gepresst und 1 Eßl Gemüsebrühe abschmecken.

10 Minuten köcheln lassen.

1/4 Tasse Soja-Joghurt
1/4 Tasse Soja-Sahne
1-2 Eßl Bio-Mehl oder Reis gemahlen dazugeben,
in das kochende Gulasch geben und kurz aufkochen.

Mit Zitronensaft 1/2 Zitrone abschmecken.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen