Meine Produkte bei DaWanda

Freitag, 30. September 2011

Fermentierte Teeblätter

Für Himbeerblätter, Brombeerblätter und Brennessel gilt das gleiche Rezept:
Blätter auf Zeitungspapier antrocknen. Dann ein Leinen-bzw. Baumwoll-Küchen-Abtrockentuch nass machen, nicht allzu viel auswringen, glatt auf den Küchentisch legen, die Blätter lose darauf verteilen, zusammenrollen. Jetzt das Ganze auf ein Brett legen und mit dem Hammer drauf schlagen, so dass die Blätter in der Rolle kaputt gehen. Das Tuch ziemlich gut zusammendrehen und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Wenn das Tuch trocken ist und die Blätter aromatisch riechen, ist der Tee fertig! Probieren Sie mal Brennesselblättertee mit 3 Schalen von Koriander! Lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen